Best of Solingen - Best of Solingen Online shop for quality products and gift articles from Solingen
Best of Solingen   
  Startseite » Katalog » Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Jagdmesser (17)
Küchenmesser
Maniküre-> (83)
Test
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Taschenmesser/Jagdmesser
Taschenmesser/Jagdmesser
207.90EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen

Best of Solingen
Bettina Quadt-Wendel
Grünental 17
42657 Solingen

Tel.: 0212-254 19 55
Fax : 0212-254 19 56
Mail: shop@best-of-solingen.de

Geltungsbereich

Für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sollte eine Verkaufs- oder Lieferbedingung unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Angebot und Preise

Alle Angebote sind freibleibend. Preisänderungen, technische Änderungen, Irrtümer, Druckfehler oder Zwischenverkauf behält sich Best of Solingen vor. Nebenabreden, und nachträgliche Vertragsänderungen sind schriftlich niederzulegen.

Die Preise des Auftragnehmers verstehen sich jeweils inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer einschließlich der Verpackung. Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten werden separat berechnet.

Widerrufs- und Rückgaberecht

Der Auftraggeber hat das Recht den Kauf innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail oder durch Rücksendung der Ware) zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Best of Solingen
Bettina Quadt-Wendel
Grünental 17
D42657 Solingen
Mail: shop@best-of-solingen.de
Fax: 0212-254 19 57

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangene Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Der Besteller trägt die Kosten der Rücksendung.

Lieferung und Gefahrübergang

Der Versand der Ware erfolgt per Paketdienst. Der Verkäufer ist berechtigt, Teillieferungen in zumutbarem Umfang vorzunehmen. Aufgrund der Abhängigkeit von Vorlieferanten sind Lieferzeiten nicht immer zu vermeiden. Sollte es zu unerwarteten Verzögerungen kommen, werden wir Sie kurzfristig nach der Bestellung informieren. Fixe Liefertermine können nicht garantiert werden.

Bei Teillieferungen werden die Versandkosten nur einmal erhoben.

Gerät der Auftragnehmer mit seiner Leistung in Verzug, so ist ihm zunächst eine angemessene Nachfrist zu gewähren. Nach fruchtlosem Ablauf der Nachfrist kann der Auftraggeber vom Vertrag zurücktreten. § 361 BGB (Fixgeschäft) bleibt unberührt. Weitergehende Ansprüche aus Lieferverzug sind ausgeschlossen, insbesondere stehen dem Käufer Schadensersatzansprüche wegen eines etwaigen mittelbaren oder unmittelbaren Schadens nicht zu.

Bei Versand der Ware geht die Gefahr auf den Besteller über mit Übergabe an den Versandbeauftragten, spätestens jedoch mit dem Verlassen der Geschäftsräume des Auftragnehmers.

Zahlung

Die Zahlung kann bargeldlos, per Nachnahme oder per Rechnung erfolgen. Bei Zahlung per Kreditkarte wird mit Versand der Rechnung und Sicherstellung der Gültigkeit der Karte der Zahlungsbetrag eingezogen. Bei Bezahlung per Rechnung wird die Ware erst nach Eingang des Rechnungsbetrages ausgeliefert.

Sollte ein Artikel, der mit Vorauskasse bezahlt wurde, nicht innerhalb von 30 Tagen ausgeliefert werden können, wird die Zahlung auf Wunsch des Kunden per Überweisung oder Verrechnungsscheck zurückerstattet.

Gewährleistung

Die Verjährungsfrist zu dem Gewährleistungsanspruch hinsichtlich der gelieferten Ware beträgt 2 Jahre vom Zeitpunkt der Ablieferung der Ware. Der Auftragnehmer haftet nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes oder etwaiger anderer zwingender gesetzlicher Haftungsvorschriften. Der Auftraggeber hat Zustand und Vertragsmäßigkeit der gelieferten Ware zu prüfen. Bei Lederartikeln und farbigen Waren können Farb-Abweichungen zur Abbildung nicht beanstandet werden. Ebenso können bei handgearbeiteten Waren Abweichungen von Original-Vorlagen oder Abbildungen auftreten, die nicht beanstandet werden können. Beanstandungen sind nur dann erheblich, wenn sie unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach Eingang der Ware am Bestimmungsort, dem Auftragnehmer angezeigt werden. Verdeckte Mängel sind innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist beim Auftragnehmer anzuzeigen.

Bei berechtigten Beanstandungen ist der Auftragnehmer nach seiner Wahl – unter Ausschluss anderer Ansprüche – zur Nachbesserung und/oder Ersatzlieferung berechtigt und zwar maximal bis zur Höhe des Auftragswertes. Die Haftung für Mangelfolgeschäden wird ausgeschlossen. Der Auftragnehmer behält sich vor, die versprochene Leistung im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen. Mängel eines Teiles der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung.

Für Transportschäden haftet der Auftragnehmer nicht. Die Ansprüche des Auftraggebers gegen den Beförderer bleiben hiervon unberührt.

Eigentumsvorbehalt und Zurückbehaltungsrecht

Die gelieferte Ware verbleibt grundsätzlich bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen gegen den Besteller im Eigentum des Verkäufers.

Erfüllungsort

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist der Sitz des Auftragnehmers, soweit auch der Auftraggeber Vollkaufmann im Sinne des HGB ist.

Datenschutz

Der Auftraggeber stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Zum Zwecke der Kreditprüfung behält sich der Verkäufer einen Datenaustausch mit anderen Konzernunternehmen sowie gegebenenfalls mit Auskunfteien vor.

Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Bestseller
01.Manicure Etui SPECIAL EDITION 7-teilig INOX
02.Fahrtenmesser
03.Manicure Etui SPECIAL EDITION 5-teilig INOX
04.Manicure Etui SPECIAL EDITION 7-teilig vernickelt
05.Manicure Etui MERANO 6-teilig vernickelt
06.Manicure Etui TRAVELLER - 7-teilig
07.Seglermesser
08.Manicure Etui SPECIAL EDITION 5-teilig vernickelt
09.Manicure Etui TRAVELLER - 5-teilig (Standard)
10.Manicure Etui BROWN SUGAR 7-teilig vernickelt
Bewertungen Zeige mehr
Manicure Etui SPECIAL EDITION 7-teilig INOX
Ich habe vor einiger Zeit das o. g. Manicure Etui bei der Fa ..
4 von 5 Sternen!
Sprachen
Deutsch English
Währungen